Wie verbinde ich mein Box-Konto mit Google Docs?

Folgen

·

Get Training

Google Docs-Integration

Alle Box.net-Konten sind leicht für die Verwendung mit Google Docs konfigurierbar.

So führen Sie die Integration durch:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Neu'
  • Klicken Sie auf 'Neue Google Doc' oder 'Neues Google Spreadsheet'

Image

 

  • Wählen Sie einen Namen für Ihr Dokument und klicken Sie dann auf 'Ok'

Image

 

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an

Image 

  • Wählen Sie 'Zugriff gestatten', damit Box eine Verbindung mit Ihrem Google-Konto herstellen kann
  • Und schon können Sie mit der Bearbeitung beginnen!

 

Gleichzeitige Bearbeitung mit Google Docs Google Docs ermöglicht es Ihnen auch, zur gleichen Zeit mit Ihren Kollaboratoren an einem Dokument zu arbeiten.
Wenn Sie oder ein anderer Kollaborator an einem Dokument in Google Docs arbeiten, wird dies durch das folgende Symbol angezeigt:

Image

Dies zeigt an, dass die Datei verwendet wird, Sie aber an der Bearbeitung teilnehmen können. So nehmen Sie an der Dateibearbeitung teil:

  • Klicken Sie auf die Menü-Schaltfläche rechts neben der Datei
  • Wählen Sie 'Bearbeiten' aus dem Menü

Image

 

Verwendung von Google Docs zur Bearbeitung anderer Dateien
Google Docs unterstützt auch .doc- und .xls-Dateien und kann diese bearbeiten. So bearbeiten Sie diese Dateien:

  • Klicken Sie auf die Menü-Schaltfläche rechts neben der Datei
  • Wählen Sie im Menü "Weitere Aktionen" 'Mit Google Docs bearbeiten' aus

Image

 

 

Irgendwer hat meine Dateien heruntergeladen

'Irgendwer' ist irgendein Benutzer, der eine Datei von einem freigegebenen Link herunterlädt, jedoch nicht bei Box angemeldet ist. Auf Ihrer Seite "Updates" werden Sie verschiedene Angaben dazu finden, dass irgendwer Ihre Datei heruntergeladen hat, wenn Sie die Funktion zur Freigabe eines Links verwendet haben, um anderen das Downloaden Ihrer Dateien zu erlauben. Bitte beachten Sie, dass Business- und Enterprise-Administratoren eine Liste von IP-Adressen sehen können, die mit jeder Erwähnung von irgendwem innerhalb der 'Administrationskonsole' verbunden ist.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich