Wie kann ich Unterordner mit Sync 4 synchronisieren?

Folgen

·

Get Training

Mit der Funktion zur Synchronisierung von Unterordnern in Box Sync 4.0 können Sie Unterordner in Box auswählen und synchronisieren bzw. die Synchronisierung aufheben.

Voraussetzungen und Richtlinien

  • Sync 4 sollte bereits auf Ihrem Desktop Client installiert sein. Hier finden Sie die Installationsanweisungen.
  • Sie sollten bereits auf der Box-Website und bei Box Sync 4.0 angemeldet sein.
  • Vergessen Sie nicht, Ordner, Unterordner und Dateien auf der Box-Website zu synchronisieren bzw. die Synchronisierung aufzuheben.

Verwenden der Synchronisierung von Unterordnern

  1. Suchen Sie eine Verzeichnisstruktur auf der Box-Website, in der nichts synchronisiert wird. Im Video-Link wird das Beispiel „Ressourcen für Neueinstellungen“ verwendet.
  2. Klicken Sie bei Ihrem Konto auf der Box-Website mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Ressourcen für Neueinstellungen“ und wählen Sie Ordner mit Computer synchronisieren. Überprüfen Sie den entsprechenden Synchronisierungsstatus im Box Sync-Verzeichnis auf Ihrem Computer.
  3. Im Ordner „Ressourcen für Neueinstellungen“ haben Sie die Möglichkeit, nur den Unterordner „Bürosicherheit“ zu synchronisieren und die Synchronisierung für die Unterordner „Mitarbeiterrichtlinien“ und „Mitarbeiterhandbuch“ aufzuheben.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterordner „Mitarbeiterrichtlinien“ und wählen Sie Synchronisiert > Synchronisierung aufheben. Klicken Sie im Dialogfenster Sync für diesen Ordner deaktivieren auf Ordnersynchronisierung aufheben.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterordner „Mitarbeiterhandbuch“ und wählen Sie Synchronisiert > Synchronisierung aufheben. Klicken Sie im Dialogfenster Sync für diesen Ordner deaktivieren auf Ordnersynchronisierung aufheben. Überprüfen Sie den entsprechenden Synchronisierungsstatus im Box Sync-Verzeichnis auf Ihrem Computer.

Synchronisierung von Unterordnern – Abstufungen und Szenarien

Durch die Synchronisierung von Unterordnern wird die Hierarchiestruktur der Box-Website auf Ihrem Computer beibehalten. Abhängig von der Hierarchie haben Sie auch die Möglichkeit, die übergeordnete Hierarchie des synchronisierten Ordners zu synchronisieren.

Box unterstützt eine Zweiwegesynchronisierung: von der Box-Website zum Computer und umgekehrt.

  • Box synchronisiert den auf der Website ausgewählten Unterordner mit Ihrem Computer.
  • Box synchronisiert auch alle Dateien im übergeordneten Ordner mit Ihrem Computer. Ziehen Sie einfach eine Datei per Drag-and-Drop lokal in den übergeordneten Ordner, um sie mit der Box-Website zu synchronisieren.

Die folgenden Szenarien zeigen die synchronisierten Dateien auf der Box-Website und vergleichen sie mit den synchronisierten Dateien auf Ihrem Computer.

Szenario 1

In diesem Szenario werden Dateien in Ordner A und Unterordner 3 synchronisiert, während Unterordner 1 und 2 nicht synchronisiert werden.
Sie sehen folgende Baumstruktur auf der Box-Website:

  • Ordner A
    • Datei 1
    • Datei 2
    • Unterordner 1
    • Unterordner 2
    • Unterordner 3
  • Datei 3
  • Datei 4

Dann synchronisieren Sie Unterordner 3 mit Ihrem Computer:

  • Ordner A
    • Datei 1
    • Datei 2
    • Unterordner 3
  • Datei 3
  • Datei 4

 

Szenario 2

In diesem Szenario wird die gesamte Hierarchie mit Ihrer Festplatte synchronisiert. Sie sehen folgende Baumstruktur auf der Box-Webseite:

  • Stammordner
    • Nur ein Unterordner

Dann synchronisieren Sie nur diesen Unterordner mit Ihrem Computer:

  • Stammordner
    • Nur ein Unterordner

 

Um die Unterordnersynchronisierung optimal zu nutzen, synchronisieren Sie einen Ordner mit mehreren Unterordnern. Dabei synchronisieren Sie nur einige Objekte in diesem Ordner. Beachten Sie, dass die Aufhebung der Synchronisierung eines Unterordners dazu führt, dass neue Ordner, die im gleichen Verzeichnis auf Box erstellt werden, standardmäßig nicht mehr für Sync markiert sind.

War dieser Beitrag hilfreich?
29 von 129 fanden dies hilfreich