Überblick/FAQ: Box Für Android

Follow

·

Get Training
boxfor_Android_x.png
Box für Android v. 1.6

Box ermöglicht eine einfache, sichere Dateifreigabe von überall aus – damit können Sie Dateien bequem online speichern, große Dateien schnell versenden, über Ihr Android-Mobiltelefon oder Tablet auf Inhalte zugreifen und mit anderen zusammenarbeiten.

Was sind die neuen Features in der Version 1.6?
  • Dieses Update bringt mehrere wichtige Kollaborationsfeatures, damit mobile Mitarbeiter unterwegs informiert sind und auf dem neuesten Stand bleiben. Mit der zusätzlichen Fähigkeit, Dateien zu kommentieren und Kollaboratore in Ordner einzuladen, stellt Box für Android sicher, dass das gesamte Team weiterarbeiten kann, egal, wo sich die einzelnen Mitglieder gerade aufhalten.
  • Die App ist jetzt auf französisch, italienisch, deutsch und spanisch erhältlich – und so können Box-Nutzer auf der ganzen Welt ganz leicht von ihren Mobilgeräten aus Inhalte teilen oder kollaborieren.
  • Jetzt ist es noch einfacher geworden, Inhalte direkt auf Box hochzuladen – Benutzer können einen Massenupload für alle Dateitypen (nicht nur Fotos) durchführen, um Inhalte unterwegs schnell und zeitsparend von ihren Geräten zu übertragen.
Welche Features (zusätzlich zu den neuen) bietet unsere Android -App?
  • Auf Ihrem Android -Mobiltelefon und Tablet können Sie nun Inhalte hochladen, erstellen oder ansehen
  • Teilen Sie Dateien ganz einfach mithilfe von Links oder laden Sie unterwegs neue Kollaboratore ein
  • Geben Sie von überall aus Feedback in Form von Kommentaren
  • Finden Sie Inhalte schnell mittels der eingebauten Suche
  • Laden Sie mehrere Bilder, Videos und Dateien mittels der eingebauten Gallery-App oder direkt von der SD-Karte hoch
  • Dateien, die Sie in anderen Android -Apps erstellen oder bearbeiten (wenn über die Box -App gestartet) werden automatisch in Ihrem Box -Konto gespeichert
  • Speichern Sie Dateien auf Ihrer SD-Karte, um offline auf sie zuzugreifen
  • Fügen Sie ein Widget auf Ihrem Startbildschirm hinzu, um Dateiaktualisierungen von Kollaboratoren zu sehen und um Verknüpfungen für den Upload und die Erstellung von Dateien zu erstellen
  • Zwischenspeicherung von Dateien für schnelleren Zugriff auf wichtige Inhalte
  • SSO für einfache Anmeldung bei Business-Konten
Worin bestehen die Verbesserungen der Benutzeroberfläche? Wie helfen mir diese als Endnutzer?
  • Der Uploadablauf wurde drastisch verbessert und berücksichtigt jetzt Feedback, das wir während Tests zur Benutzerfreundlichkeit im vergangenen Jahr erhielten. Der Prozess der Datei- und Zielordnerauswahl sowie die Anzeige des Uploadfortschritts sind jetzt einfacher zu navigieren und zu verstehen.
  • Die neue Aktionsleiste, ein Standardsteuerelement, das in Android 3.0 (Honeycomb) eingeführt und in Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) verbessert wurde, hilft, relevante Optionen und Aktionen hervorzuheben und vereint unser Design mit anderen mitgelieferten Google-Apps – wodurch es für Benutzer leichter ist, Features von Box für Android auf Mobiltelefonen und Tablets zu erkennen und zu verwenden.
Warum wird die App in anderen Sprachen veröffentlicht? Gibt es auf diesem Gebiet weitere Pläne?
  • Über 40 % der Box-Benutzer und 20 % des Umsatzes befinden sich außerhalb der USA. Box möchte diese Benutzer und Kunden mit den von ihnen zur effizienten Arbeit benötigten Features und Tools unterstützen. Die Lokalisierung in den europäischen Sprachen auf Android ist ein wichtiger Schritt, damit Sie auf alle Ihre Informationen von überall aus zugreifen können. Bleiben Sie auf dem Laufenden, um mehr zur Unterstützung anderer Plattformen und Sprachen zu erfahren.
Für wen ist Box für Android gedacht?
  • Box für Android ist ideal für Telearbeiter wie Handelsvertreter und Projektmanager. In Branchen wie der Bauindustrie ermöglicht die App es einzelnen Benutzern oder Angestellten, die oft nicht in der Nähe von Computern sind, effizient unterwegs zu arbeiten und dabei Zugriff auf alle benötigten Box-Dateien zu haben.
Welche Versionen von Android werden von der App unterstützt?
  • Box für Android unterstützt alle Mobiltelefone und Tablets ab Version 2.1 (Froyo) mit Ausnahme von "Kleinbildschirmgeräten", wie sie von Google definiert werden:
    • Als Kleinbildschirm gilt ein Bildschirm mit einem kleineren Seitenverhältnis als ein "normaler" (herkömmlicher HVGA-) Bildschirm. Da Box für Android Kleinbildschirme nicht unterstützt, wird es für solche Geräte nicht auf externen Dienstplattformen wie dem Android Market verfügbar sein.
    • HVGA-Bildschirme haben 480×320 Pixel (Bildverhältnis 3:2), 480×360 Pixel (Bildverhältnis 4:3), 480×272 (Bildverhältnis ~16:9) oder 640×240 Pixel (Bildverhältnis 8:3).
Was this article helpful?
1 out of 1 found this helpful